Weltentwicklungsindikatoren

Mehr als 1.000 Zeitreihenindikatoren aus den Weltentwicklungsindikatoren und über 5.000 Indikatoren aus anderen Datensammlungen wie Geschlechterstatistiken, Entwicklungsindikatoren Afrikas oder Bildungsstatistiken erlauben Ihnen Grafiken, Mapping und Vergleiche.

100% 2012
Quelle
Bruttoanteil des Schulbesuchs. Grundschule. Summe ist der altersunabhängige Anteil der Grundschüler insgesamt, ausgedrückt als Prozentsatz der Bevölkerung im amtlichen Grundschulalter. Aufgrund der Berücksichtigung von Schülern über und unter der Altersgrenze, die entweder vorzeitig oder verspätet eingeschult wurden oder eine Jahrgangsstufe wiederholen, kann die Schulbesuchsquote mehr als 100% betragen.
Weltentwicklungsindikatoren
Ausblenden
9.1 2010
Quelle
Kohlendioxidemissionen sind Emissionen aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe und der Herstellung von Zement. Sie umfassen Kohlendioxid, das beim Verbrauch fester, flüssiger und gasförmiger Brennstoffe und Abfackeln von Gas entsteht.
Weltentwicklungsindikatoren
Ausblenden
100% 2012
100% 2011
100% 2010
100% 2009
100% 2008
Quelle
Zugang zu einer verbesserten Wasserquelle bezieht sich auf den Anteil der Bevölkerung mit angemessenem Zugang zu einer adäquaten Menge Wasser aus einer verbesserten Quelle wie Haushaltsanschluss, öffentliche Wasserleitung, Bohrloch, geschützte Brunnen oder Quellen und gesammeltes Regenwasser. Unverbesserte Quellen sind Wasserverkäufer, Tanklastwagen und ungeschützte Brunnen und Quellen. Angemessener Zugang ist definiert als die Verfügbarkeit von mindestens 20 Liter pro Person und Tag aus einer Quelle, die höchstens einen Kilometer von der Behausung entfernt liegt.
Weltentwicklungsindikatoren
Ausblenden
81 2012
Quelle
Lebenserwartung bei der Geburt bezeichnet die Anzahl an Jahren, die ein Neugeborenes erwartungsgemäß leben wird, wenn die zur Zeit seiner Geburt herrschenden Sterblichkeitsmuster während seiner gesamten Lebenszeit unverändert blieben.
Weltentwicklungsindikatoren
Ausblenden
$46,100 2013
Quelle
BNE pro Kopf (früher BSP pro Kopf) ist das Bruttonationaleinkommen, umgerechnet in US-Dollar nach der Atlas-Methode der Weltbank, geteilt durch die Einwohnerzahl zur Jahresmitte. BNE ist die Summe des Mehrwerts aller ansässigen Erzeuger plus etwaige Produktsteuern (minus Subventionen), die nicht in der Valuierung der Produktion enthalten sind, plus Nettoeingänge an Primäreinkünften (Vergütung von Mitarbeitern und Einkünfte aus Eigentum) aus dem Ausland. Das in Landeswährung berechnete BNE wird in der Regel zum offiziellen Wechselkurs in US-Dollar umgerechnet, um Vergleiche unter mehreren Volkswirtschaften zu ermöglichen; wenn der offizielle Wechselkurs jedoch außergewöhnlich stark von dem tatsächlich in internationalen Transaktionen verwendeten Kurs abweicht, wird ein anderer Wechselkurs eingesetzt. Zur Glättung von Preis- und Kursschwankungen verwendet die Weltbank bei der Umrechnung die sogenannte Atlas-Methode. Diese Methode legt einen Umwandlungsfaktor an, der den durchschnittlichen Wechselkurs aus einem bestimmten Jahr und den zwei vorhergehenden Jahren ermittelt; dieser Durchschnitt wird berichtigt um Unterschiede in den Inflationsraten zwischen dem Land und – bis einschließlich 2000 – den G-5-Ländern (Deutschland, Frankreich, Japan, Vereinigtes Königreich und Vereinigte Staaten). Ab 2001 sind diese Länder der Euroraum, Japan, Vereinigtes Königreich und Vereinigte Staaten.
Weltentwicklungsindikatoren
Ausblenden

Finanzen

Die Rohdaten über die Finanzen der Weltbank erkunden: Slice and Dice für Datensätze, Visualisierung von Daten, Daten mit anderen Nutzern der Site oder über soziale Netzwerke teilen oder mit einer mobilen App mit nach Hause nehmen.

Übersicht über die Beiträge zu Financial Intermediary Funds

$4.846 Milliarden
Eingezahlt per 12/31/2013
QuelleQuelle
Übersicht über die Beiträge zu Financial Intermediary Funds
Die Daten über die Finanzen der Weltbank erkunden: Slice and Dice für Datensätze, Visualisierung von Daten, Daten mit anderen Nutzern der Site oder über soziale Netzwerke teilen oder mit einer mobilen App mit nach Hause nehmen.
Weltbank Finanzen
Ausblenden

Erhebungen

Die Microdata Library stellt Daten bereit zu Menschen, die in Entwicklungsländern leben, über ihre Institutionen, ihr Umfeld, ihre Gemeinschaften und die Funktionsweise ihrer Volkswirtschaften.

Neueste Erhebungen (2 total)

Global Financial Inclusion (Global Findex) Database 2011
Von: Development Research Group, Finance and Private Sector Development Unit - World Bank
Eingereicht am: Dec 12, 2012
World Health Survey 2003
Von: World Health Organization (WHO)
Eingereicht am: Oct 17, 2013
QuelleQuelle
Neueste Erhebungen
Die Microdata Library enthält Datensätze, die von der Weltbank erstellt wurden, wie die Evaluierung der Wirkung, die die Tätigkeit oder Forschung der Bank zu Entwicklungsfragen hat. Enthalten sind außerdem Datensätze von anderen internationalen Organisationen, Statistikämtern und anderen Behörden in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen. Unser Ziel ist es, allen Nutzern kostenfreien Zugang zu möglichst vielen Informationen zu verschaffen. In einigen Fällen jedoch kann es gelegentlich Einschränkungen zu Zugang und Nutzung der Daten geben; dies gilt insbesondere dann, wenn die Datensätze der Weltbank von anderen Behörden zur Verfügung gestellt werden und die Daten das Eigentum der betreffenden Behörden bleiben.
Microdata Library
Ausblenden

Klimawandel

Das Wissensportal Klimawandel ist ein Punkt, an dem Informationen, Daten und Berichte über den Klimawandel in aller Welt zusammenlaufen. Hier können Sie wichtige Daten zum Klima abfragen, kartieren, vergleichen, grafisch darstellen und zusammenfassen.

Monatliche Durchschnittstemperatur
1901 - 2009 (°C)

QuelleQuelle
Monatliche Durchschnittstemperatur
Monatliche Durchschnittstemperatur sind die monatlichen Durchschnittswerte für den Zeitraum 1901-2009. Diese Daten sind Ersatzwerte, die auf den klimatologischen Rastern der Climate Research Unit (Einheit für Klimaforschung) basieren. Schätzungen wurden aus Modellen hochgerechnet, wo Instrumenten- (Stations-) Daten nicht zur Verfügung standen oder nicht zuverlässig waren, insbesondere Anfang des 20. Jahrhunderts.
Quelle: World Bank Climate Change Knowledge Portal; Climate Research Unit, University of East Anglia
Ausblenden

Monatliche Durchschnittsniederschläge
1901 - 2009 (mm)

QuelleQuelle
Monatliche Durchschnittstemperatur
Monatliche Durchschnittstemperatur sind die monatlichen Durchschnittswerte für den Zeitraum 1901-2009. Diese Daten sind Ersatzwerte, die auf den klimatologischen Rastern der Climate Research Unit (Einheit für Klimaforschung) basieren. Schätzungen wurden aus Modellen hochgerechnet, wo Instrumenten- (Stations-) Daten nicht zur Verfügung standen oder nicht zuverlässig waren, insbesondere Anfang des 20. Jahrhunderts.
Quelle: World Bank Climate Change Knowledge Portal; Climate Research Unit, University of East Anglia
Ausblenden

Help/Feedback

User Voice